1. Home
  2. Home Cinema: DVD/BluRay
  3. Genderation (2021)
Genderation (2021)

Genderation (2021)

0

Monika Treut besucht in GENDERATION die trans* und inter* Protagonist:innen ihrer wegweisenden Dokumentation GENDERNAUTS, die als erstes Porträt nicht-binärer Menschen Geschichte schrieb. Zwanzig Jahre später hat sich in der queeren Metropole San Francisco einiges getan.

OT: Genderation
AKA: Genderation - Revisiting Gendernauts
Dokumentation (Deutschland)
Thematik: transgender, non-binary, Transsexualität, Intersexualität, (lesbisch), alle Tags
Laufzeit: 1 Stunde 28 Minuten
Premiere: 5. April 2021 (Créteil International Women's Film Festival)
KINOstart: 21. Oktober 2021
Stream/DVD-Release: 20. Mai 2022

Genderation (Film 2021) online sehen, Stream, ganzer Film, deutsch, Download, german, Untertitel, HD

Genderation (Film 2021) DVD kaufen, BluRay, Stream, ganzer Film, deutsch, Download, Untertitel, HD, german

*

Genderation | Film 2021 -- Stream, ganzer Film, Queer Cinema, transgender, lesbisch

INHALT VON GENDERATION
Über zwei Jahrzehnte nach GENDERNAUTS (1999) kehrt Monika Treut nach Kalifornien zurück, um die Protagonist:innen ihres bahnbrechenden queeren Filmklassikers wiederzutreffen.

Sandy Stone, Susan Stryker, Stafford und Max Wolf Valerio waren einst die jungen Pionier:innen der Transbewegung und lebten fast alle in der damaligen Außenseitermetropole San Francisco. Heute sind sie zwischen 58 und 84 Jahre alt, und kaum eine*r kann es sich noch leisten, in der Stadt zu wohnen. Doch die Energie der Gendernauten und ihrer Unterstützer*innen Annie Sprinkle und Beth Stephens ist ungebrochen.

Wie hat sich ihr Leben verändert? Wie gehen sie als radikale Bürgerrechts-Aktivist:innen mit der rechtskonservativen Politik um, die die lange erkämpften Rechte der Minderheiten bedroht? GENDERATION wirft einen utopischen Blick zurück und zeigt den kreativen Widerstand der Gendernauten gegen die bedrohlichen Lebensbedingungen in den US of A.

Regie/ Drehbuch: Monika Treut ♀♀
Kamera: Robert Falckenberg und Elfi Mikesch ♀♀

♀♀ lesbisch

SENDETERMINE VON GENDERATION
LETZTE FREE-TV-AUSSTRAHLUNG
Bislang keine Ausstrahlung im Free-TV.

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.
eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Ausstrahlung im Free-TV 2022 erwartet.

QUEERE FILME UND SERIEN IM FERNSEHEN
LGBTVtipps der Woche

QUEERmdbFAQs
Als Monika Treut Ende der 90er Jahre nach Kalifornien reiste, um einen Film über das Phänomen der Transgeschlechtlichkeit zu drehen, war San Francisco das Zentrum der Transszene. Ihr Dokumentarfilm GENDERNAUTS (1999) setzte den faszinierenden Künstler:innen, denen sie auf ihre Reise durch das Land der Neuen Geschlechter begegnet ist, ein filmisches Denkmal.

Treut porträtierte "Gender-Mixer" und sexuelle Cyborgs, die ihre Körper mit Hilfe neuer Technologien und Biochemie verändern und damit die Identität von "männlich" und "weiblich" in Frage stellen. Wie die Kosmonauten durch das Weltall und die Cybernauten durch die Netzkultur, so reisen die Gendernauten durch die vielfältigen Welten der Sexualität. Auf die Frage: "Sind Sie ein Mann oder eine Frau?" antworteten die Gendernauten schon damals mit "Ja". GENDERNAUTS porträtierte damit als erster Film nichtbinäre Menschen. Das Konzept der Nichtbinärität entstand in den 1990er Jahren in den USA.

Seit über 35 Jahren prägt die lesbische Regisseurin, Autorin und Produzentin Monika Treut mit ihren Spiel- und Dokumentarfilmen das queere Kino in Deutschland und der ganzen Welt. Zu ihrem Werk gehören das sadomasochistische und von der damaligen Presse leidenschaftlich angefeindete Liebesdrama VERFÜHRUNG: DIE GRAUSAME FRAU (1985)*, das abenteuerliche Sex-Melodram DIE JUNGFRAUENMASCHINE (1988), die in New York gedrehte Familienkomödie MY FATHER IS COMING (1991) und das lesbische Coming-of-Age-Drama VON MÄDCHEN UND PFERDEN (2014). (ES)

ÄHNLICHE FILME WIE GENDERATION*

tags:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.