1. Home
  2. Tag "Homosexualität unterdrücken"

Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt (1971)

Johannes Jarchow
0
NICHT DER HOMOSEXUELLE IST PERVERS, SONDERN DIE SITUATION, IN DER ER LEBT ist ein umstrittenes Camp-Drama von Rosa von Praunheim und Dokument der homophoben, westdeutschen TV-Landschaft der 1970er. Provinzler Daniel kommt nach Berlin und stürzt sich in die Schwulenszene der Großstadt. Er findet seine große Liebe, fühlt sich aber schon bald von ihr eingeengt.

Riley Parra: Better Angels (2019)

All my life (2008)

Johannes Jarchow
0
Rami ist 26, lebt in Kairo, hat einen gut bezahlten Job, liebt das Leben – und ist schwul. Nicht unbedingt offen, aber er versteckt sich nicht hinter heterosexuellen Beziehungen. Er war glücklich mit Walid, der ihn jedoch für eine Frau verlassen hat – aus Rücksicht auf die Familie. Ramis beste Freundin Dalia verlässt die Stadt, […]
Johns – Die Stricher von L. A. | Film 1996 — online sehen
7.1

Johns – Die Stricher von L. A. (1996)

Mario (2019)

Johannes Jarchow
0
Marcel Gisler (FÖGI IST EIN SAUHUND) widmet sich in seinem siebenten Spielfilm MARIO dem Thema Homophobie im Profifußball. Nachdem Gerüchte die Runde machen, müssen sich zwei Spieler entscheiden, ob sie zu ihrer Liebe stehen oder ihre Karriere retten wollen.
Alles inklusive | Film 2014 — online sehen
5.6

Alles Inklusive (2014)

Ungehorsam (2017)

Johannes Jarchow
0
Der chilenische Autorenfilmer und Wahlberliner Sebastián Lelio (EINE FANTASTISCHE FRAU) verhandelt in der Romanadaptation UNGEHORSAM homophobe und sexistische Repressionen einer jüdisch-orthodoxen Gemeinde in London, in die eine lesbische Fotografin (Rachel Weisz) nach dem Tod ihres Vaters heimkehrt. Dort trifft sie auf ihre inzwischen mit einem streng Gläubigen verheiratete Jugendliebe (Rachel McAdams).
Legend | Film 2015 — online sehen
5.6

Legend (2015)