1. Home
  2. Tag "Katholizismus"

Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt (1971)

Johannes Jarchow
0
NICHT DER HOMOSEXUELLE IST PERVERS, SONDERN DIE SITUATION, IN DER ER LEBT ist ein umstrittenes Camp-Drama von Rosa von Praunheim und Dokument der homophoben, westdeutschen TV-Landschaft der 1970er. Provinzler Daniel kommt nach Berlin und stürzt sich in die Schwulenszene der Großstadt. Er findet seine große Liebe, fühlt sich aber schon bald von ihr eingeengt.
Eastsiders | Serie 2012 – 2018 — online sehen
6.0

Eastsiders (2012 -)

Die Konsequenz (1977)

Johannes Jarchow
0
DIE KONSEQUENZ ist ein Gayploitation-Drama von Wolfgang Petersen und Dokument der homophoben, westdeutschen TV-Landschaft der 1970er. Ein schwuler Schauspieler lernt im Gefängnis den 16jährigen Sohn eines Wärters kennen und verliebt sich in ihn, was beide in Teufels Küche bringt. Der Bayerische Rundfunk verweigerte die Ausstrahlung.

Der Papst ist kein Jeansboy (2011)

Der Priester (1994)

Johannes Jarchow
0
Antonia Birds Kirchendrama DER PRIESTER portraitiert einen schwulen Geistlichen (Tom Wilkinson), der mit der aggressiven Homophobie seiner Vorgesetzten und seiner Gemeindemitglieder konfrontiert wird, die alles daran setzen, ihn loszuwerden. Ein One Night Stand mit dem attraktiven Graham bringt seinen Glauben endgültig ins Wanken.
Girl | Film 2018 — online sehen (deutsch)
7.5

Girl (2018)

Toro (2015)

Johannes Jarchow
0
Die beiden Underdogs Toro und Victor sind beste Freunde und verdienen ihr Geld mit Prostitution. Während Toro reiche Hausfrauen besucht und das Geld für eine Boxerschule spart, geht Victor auf den Schwulenstrich und betäubt seinen Weltschmerz mit Drogen.