Impressum

Little Ashes -- HEAD 

Little Ashes (2008)   ★★★★★★★☆☆☆ weBBewertung
   
Thematik: schwul, bisexuell, Homophobie
Drama/ Liebesfilm
(UK)
Laufzeit: 1h 47min
Premiere: 7.Oktober 2008 (Raindance Film Festival, UK)
DVD-VÖ: 6. April 2010

FSK16


CAST

Robert Pattinson (Salvador Dalí) ♂♂♀
Javier Beltrán (Federico García Lorca) ♂♂

Matthew McNulty (Luis Buñuel)
Marina Gatell (Magdalena)
Bruno Oro (Paco)
Esther Nubiola (Adela)
Marc Pujol (Carlos)
Arly Jover (Gala)
Simón Andreu (Fernando de Valle)
Vicky Peña (Tía de Magdalena)
Rubén Arroyo (Rafael)
Diana Gómez (Ana María)
Pep Sais (Kunstprofessor)

Regie: Paul Morrison
Drehbuch: Philippa Goslett

Fehler melden?


INHALT
Madrid, 1922. Während Madrid gerade einen Wechsel von althergebrachten Traditionen zu neuen Einflüssen durch Jazz, Freud und Avantgarde erlebt, schreibt sich der junge Salvador Dalí (Robert Pattinson) in die Universität ein. Der 18jährige hat das feste Ziel, ein berühmter, anerkannter Künstler zu werden. Nach kurzer Zeit findet Dalì Kontakt zu dem Poeten Federico García Lorca (Javier Beltran) und dem Filmemacher Luis Bunuel (Matthew Mc Nulty).

Sie werden zu einem eingeschweißten Trio. Doch beeindruckt von dem Charisma des Poeten Lorca, empfindet Dalí bald mehr für ihn als eine reine Männerfreundschaft. Es kommt zu einer Liebesbeziehung der beiden. Während Lorca mit seiner Homosexualität keine Probleme hat, hat Dalí Schwierigkeiten, seine Gefühle zu akzeptieren. Homosexualität ist gesellschaftlich in dieser Zeit nicht anerkannt. Dalí fürchtet zum einen um seine Karriere und wird zum anderen von dem rechtskonservativen Bunuel beeinflusst, der die homosexuelle Beziehung der beiden ablehnt.

Bunuel überzeugt Dalí dann auch, mit ihm nach Paris zu gehen. Dalí erreicht dort den erhofften Karriereschub und beginnt überdies eine Affäre mit der verheirateten Gala (Arly Joyer). Von Dalí verlassen, engagiert sich Lorca indessen für die Arbeiterklasse und gerät dabei in Lebensgefahr.
 
  Little Ashes -- Poster
  
queerMdbInfo
  Robert Pattinson spielt in LITTLE ASHES die größte Rolle seiner jungen Karriere.

Onanie für die Kunst
In der September-Ausgabe von INTERVIEW versicherte Pattinson, dass die homosexuellen Szenen absolut authentisch seien. Der Orgasmus war nicht gespielt, weil der Fake dem Regisseur nicht überzeugte. Zu deutsch: Robert Pattinson hat sich einen runtergeholt, während ein anderer nackter Mann auf ihm lag.

"Mein Orgasmus-Gesicht wurde für alle Ewigkeiten aufgezeichnet." so Pattinson.

Welch löblicher Arbeitseifer!
  
LINKS
IMDb
moviepilot
amazon


Dein Link?
 
 ★★★★★★☆☆☆☆
 ★★★★★★★☆☆☆
 ★★★★★★★★★☆
 

       --> Hier ist der werbefreie Trailer!

   

Little Ashes -- Still1 

Little Ashes -- Still2 

Little Ashes -- Still3 

Little Ashes -- Still4 

Little Ashes -- Still5 

Little Ashes -- Still6 

Little Ashes -- Still7 

© KSM