Home Tag "Tod des Vaters"

Ungehorsam (2017)

Johannes Jarchow
0
0
☆☆☆☆☆ FILM BEWERTEN (DRAMAqueen USERaward 2018) Der chilenische Autorenfilmer und Wahlberliner Sebastián Lelio (EINE FANTASTISCHE FRAU) verhandelt in der Romanadaptation UNGEHORSAM homophobe und sexistische Repressionen einer jüdisch-orthodoxen Gemeinde in London, in die eine lesbische Fotografin (Rachel Weisz) nach dem Tod ihres Vaters heimkehrt. Dort trifft sie auf ihre inzwischen mit einem streng Gläubigen verheiratete Jugendliebe […]
Beach Rats | Film 2017 — online sehen
6.6

Beach Rats (2017)

Novitiate (2017)

Johannes Jarchow
0
0
☆☆☆☆☆ FILM BEWERTEN (DRAMAqueen USERaward 2018) Im Coming-of-Age-Drama NOVITIATE bekommt eine junge Nonne in den 1960ern Zweifel an ihrem Glauben, ihrer Kirche und ihrer Sexualität. OT: Novitiate AKA: Noviciat: au-delà de la dévotion · Noviciado · Послушница Drama (USA) Thematik: lesbisch, alle Tags Laufzeit: 2 Stunde 3 Minuten Premiere: 20. Januar 2017 (Sundance FF) DVD/Stream-Veröffentlichung: […]

Verrückt nach Cécile (2017)

Thelma (2017)

Johannes Jarchow
0
-1
☆☆☆☆☆ FILM BEWERTEN (DRAMAqueen USERaward 2018) THELMA ist ein norwegisches Mysterydrama, in dem die gleichnamige, jugendliche Protagonistin von einem inneren Konflikt zwischen lesbischer Begierde und christlichen Überzeugungen zerrissen wird. Mit plötzlichen Flashbacks kommt außerdem ein verschüttetes Familiengeheimnis an die Oberfläche. OT: Thelma AKA: La maldición de Thelma · Тельма Mysterydrama (Norwegen/ Frankreich/ Schweden/ Dänemark) Thematik: […]

Ludwig / Walkenhorst – Der Weg zu Gold (2016)

Istanbul Kirmizisi (2017)

QUEERmdb
0
-2
In seinem 11. Spielfilm ISTANBUL KIRMIZISI erzählt die türkisch-italienische Queer-Cinema-Ikone Ferzan Özpetek (DIE AHNUNGSLOSEN (2001), MÄNNER AL DENTE (2010)) die Geschichte eines erfolgreichen, schwulen Regisseurs, dessen plötzliches Verschwinden seinen drogenabhängigen Ex-Lover, Freunde und Familie in eine große Krise stürzt.

Mit Siebzehn (2016)

QUEERmdb
3
-1
In André Téchinés Coming-Out-Drama MIT SIEBZEHN wird der behütet aufgewachsene Teenager Damien in der Schule von seinem Mitschüler Thomas drangsaliert und gemobbt. Als Damiens Mutter ausgerechnet ihn zuhause aufnimmt, verwandelt sich die Gewalt in verwirrende Gefühle.