1. Home
  2. Tag "LGBT-Dokumentation"

Der Kreis (2014)

Johannes Jarchow
0
Zürich, Mitte der 1950er Jahre. Der junge Lehrer Ernst unterrichtet an einer Mädchenschule und hält aus guten Gründen geheim, dass er an Männern interessiert ist. Er kommt in Kontakt mit der geheimen Schwulenorganisation „Der Kreis“ und arbeitet an ihrer gleichnamigen Zeitschrift mit, die Leser in der ganzen Welt hat. Und auf einem der legendären Bälle […]
Call Me by Your Name | Film 2017 — online sehen
8.0

Call Me by Your Name (2017)

And You Belong (2013)

Johannes Jarchow
0
Der neue Film von Julia Ostertag (GENDER X, SAILA, NOISE & RESISTANCE) ist ein künstlerisch-dokumentarisches Portrait des HipHop-Electro-Duos SCREAM CLUB und ein farbenfrohes Zeitdokument aktueller Strömungen in der queeren Musik Szene. Der Film erzählt nicht nur die Geschichte zweier charismatischer Frauen und ihrer Freundschaft, er zeigt ein kreatives Umfeld in Berlin, wo nach wie vor […]

Continuity (2016)

Strike a Pose (2016)

Johannes Jarchow
0
STRIKE A POSE (TV-Titel: EXPRESS YOURSELF – DIE TÄNZER DER QUEEN OF POP) ist eine niederländische Dokumentation von Ester Gould und Reijer Zwaan und portraitiert sechs schwule Tänzer, die Madonna auf ihrer Blond Ambition Tour begleiteten. Der Skandalfilm MADONNA: TRUTH OR DARE (dt. Titel: IN BED WITH MADONNA) machte sie weltberühmt und hinterließ wegen des […]
The wild boys | Film 2017 — online sehen
6.9

The Wild Boys (2017)

Walter Pfeiffer – Chasing Beauty (2017)

Johannes Jarchow
0
In der Dokumentation WALTER PFEIFFER – CHASING BEAUTY portraitiert Iwan P. Schumacher seinen Freund, den schwulen Künstler und Modefotografen Walter Pfeiffer, dem ein Durchbruch erst recht spät glückte, als sein Bildband WELCOME ABOARD. PHOTOGRAPHS 1980–2000 erschien. Heute sind seine Werke im Kunsthaus Zürich und in der Berner Bundeskunstsammlung ausgestellt.
Die Hannas | Lesben-Film 2016
5.2

Die Hannas (2016)

Garten der Sterne (2016)

Johannes Jarchow
0
In der Dokumentation GARTEN DER STERNE stellen Pasquale Plastino und Stephane Riethauser Deutschlands erstes Friedhofscafé in Berlin vor, in dessen Umgebung - neben den Brüdern Grimm - besonders viele schwule Männer und totgeborene Babys begraben sind. Der Cafébetreiber Ichgola Androgyn erzählt ihre Geschichte.

Greta (2019)