Home Bi-Filme Rara – Meine Eltern sind irgendwie anders (2016)
Rara – Meine Eltern sind irgendwie anders (2016) 6.4

Rara – Meine Eltern sind irgendwie anders (2016)

0

6.4

IMdb6.4
Reader Rating: ( 0 vote ) 0

RARA - MEINE ELTERN SIND IRGENDWIE ANDERS ist das Berlinale-Spielfilmdebüt der lesbischen Regisseurin Pepa San Martín und schildert aus der Sicht der 13jährigen Tochter einen Sorgerechtsstreit, der sich 2003 in Chile ereignete. Eine Mutter verlor ihre drei Kinder, weil sie homosexuell war.

OT: Rara
AKA: Meine Eltern sind irgendwie anders · Sara
Drama (Chile/ Argentinien)
Thematik: lesbisch, bi, Regenbogenfamilie, Homophobie, Ehe für alle, alle Tags
Laufzeit: 1 Stunde 28 Minuten
Premiere: 13. Februar 2016 (Berlinale)
KINOstart: 3. Mai 2018
OmU

Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders (Film 2016) online sehen, ganzer Film, deutsch, Stream, Download, watch online, german, full movie, Untertitel, HD

Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders (Film 2016) DVD kaufen, BluRay, BD, Stream, ganzer Film, deutsch, online sehen, Untertitel, HD

Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders | Lesben-Film 2016 -- Stream, ganzer Film, Queer Cinema, lesbisch

HANDLUNG VON RARA
Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei der Mutter, die jetzt mit einer Frau zusammen ist. Der Alltag der vier unterscheidet sich kaum von dem anderer Familien.

Für Sara ist die Situation ganz in Ordnung. Doch nicht alle sehen es so, insbesondere ihr Vater hat Bedenken.

Das einfühlsame Spielfilmdebüt von Pepa San Martín beruht auf wahren Ereignissen und betrachtet alles aus der Perspektive der 12-jährigen Sara.

SENDETERMINE VON RARA
LETZTE FREE-TV-AUSSTRAHLUNG
Bislang keine Fernsehausstrahlung.

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.
eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Free-TV-Ausstrahlung ungewiss.

FLATRATE-STREAMS
Aktuell bei keinem Streaming-Anbieter im Programm.

CAST VON RARA
Mariana Loyola (Paula) ♀♀♂
Agustina Muñoz (Lía) ♀♀
Julia Lübbert (Sara)
Emilia Ossandon (Catalina)
Daniel Muñoz (Víctor)
Sigrid Alegría (Nicole)
Coca Guazzini (Icha)
Enrique Bustamante (Schulberater)
Luz Croxatto (Eugenia)
Claudia Celedón (Ximena)
Micaela Cristi (Pancha)
Nicolás Vigneaux (Julián)
Soledad Yáñez (Berta)
Luna del Canto (Rafa)
Rosario Espinoza (Rosario)

Regie: Pepa San Martín ♀♀
Regie/Drehbuch: Pepa San Martín und Alicia Scherson

♀♀ lesbisch · ♂♂♀ bi

QUEERmdbFAQs: Homosexualität in Chile
Das Familiendrama RARA spielt in einer Zeit, in der es die eingetragene Lebenspartnerschaft in Chile noch nicht gab. Diese wurde 2015 eingeführt. Um die vollständige Gleichberechtigung der "Homo-Ehe" gibt es derzeit eine gesellschaftliche Debatte. Die in den Köpfen der meisten Chilenen tief verwurzelte katholische Kirche ist dabei der einflussreichste Gegner der Ehe für alle.

Kino ist eine politische Waffe. Davon hatte das Kino in Chile in den letzten Jahren Abstand genommen und sich mehr um die Ästhetik gekümmert. Nun beginnt eine neue Phase, in der RegisseurInnen und ProduzentInnen sich Themen zu eigen machen, die für uns und die Welt wichtig sind. [Pepa San Martín]

ÄHNLICHE FILME WIE RARA - MEINE ELTERN SIND IRGENDWIE ANDERS

RARA - MEINE ELTERN SIND IRGENDWIE ANDERS -- FULL HD TRAILER (DEUTSCH)


 

RARA - MEINE ELTERN SIND IRGENDWIE ANDERS -- FILMBILDER

© Manufactura de Peliculas/ Le Tiro Cine/ Cine Global

Die Seite enthält amazon-Affiliatelinks.

 

tags:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.