1. Home
  2. Tag "Berlinale"

Glück (2021)

Johannes Jarchow
0
Das für den Teddy Award nominierte lesbische Liebesdrama GLÜCK wirft sich in die Spuren der beiden bisexuellen Sexarbeiterinnen Sascha und Maria, die sich gegen alle Wahrscheinlichkeit in einem Berliner Bordell ineinander verlieben. Nach einem kurzen Rausch drängen alte Abgründe wieder ins Bewusstsein und drohen, die junge Liebe in die Tiefe zu reißen.
Velociraptor – noch einmal lieben! | Film 2014 — online sehen
7.0

Velociraptor – noch einmal lieben! (2014)

Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt (1971)

Johannes Jarchow
0
NICHT DER HOMOSEXUELLE IST PERVERS, SONDERN DIE SITUATION, IN DER ER LEBT ist ein umstrittenes Camp-Drama von Rosa von Praunheim und Dokument der homophoben, westdeutschen TV-Landschaft der 1970er. Provinzler Daniel kommt nach Berlin und stürzt sich in die Schwulenszene der Großstadt. Er findet seine große Liebe, fühlt sich aber schon bald von ihr eingeengt.

LESBENgeschichten: Pure Gefühle (2021)

Vento Seco (2020)

Johannes Jarchow
0
VENTO SECO ist ein Homoerotikdrama von Daniel Nolasco (MR. LEATHER (2019)) und portraitiert den schwulen Fabrikarbeiter Sandro, der besessen ist von dem wunderschönen, doch für ihn unerreichbaren neuen Kollegen Maicon. Sein Fickfreund Ricardo scheint bessere Chancen zu haben.
The Neon Demon | Film 2016
6.2

The Neon Demon (2016)

Futur Drei (2020)

Johannes Jarchow
0
Im Mittelpunkt des autobiografischen Dramas FUTUR DREI steht Parvis, der Sozialstunden in einem Flüchtlingsheim abarbeitet. Dort lernt er den Iraner Amon kennen und lieben, was aber wegen der homophoben Ressentiments unter den Geflüchteten geheim bleiben muss.
Sorry Angel | Film 2018 — online sehen
7.4

Sorry Angel (2018)