Home Mediennews DRAMAqueen DRAMAqueen USERaward 2017: Die 25 besten schwul-lesbisch-trans*genialen Filme des Jahres
DRAMAqueen USERaward 2017:  Die 25 besten schwul-lesbisch-trans*genialen Filme des Jahres
0

DRAMAqueen USERaward 2017: Die 25 besten schwul-lesbisch-trans*genialen Filme des Jahres

0
0

Platz 25: Heartland (6.7/10)

HEARTLAND (nicht verwechseln mit der gleichnamigen, kanadischen Pferde-Serie) ist der Debüt-Spielfilm der US-Produzentin Maura Anderson. Eine lesbische Künstlerin muss den Tod ihrer Geliebten verkraften und wird gleichzeitig mit alten Familienkonflikten konfrontiert.

Heartland | Lesben-Film 2017 -- lesbisch, Homosexualität im Film, Queer Cinema, Stream, deutsch, ganzer Film

Platz 24: Tom of Finland (6.8)

Regisseur Dome Karukoski ist offen heterosexuell und das merkt man seinem TOM OF FINLAND an. Es fehlt der Sex, es fehlt die Leidenschaft. Im Vordergrund steht die historische Einordnung, nicht das Werk. Ein Totalausfall ist das Biopic aber keinesfalls, wie die hohe Bewertung der QUEERmdb-User beweist.

Tom of Finland | Gay-Film 2017 -- schwul, Homosexualität im Film, Queer Cinema, Stream, deutsch, ganzer Film

Platz 23: The Falls 3 – Bund der Gnade (6.8)

Auch Jon Garcia, Regisseur und Drehbuchautor der THE FALLS - TRILOGIE, blickt mit den Augen eines Nicht-Involvierten auf die leidvolle Liebesgeschichte der beiden Mormonen RJ und Chris. Er hat sich von der katholischen Kirche nicht vorschreiben lassen, ob und wen er lieben darf. Ob RJ und Chris den Kampf gegen religiöse Zwänge gewinnen, erfahrt ihr im dritten und letzten Teil BUND DER GNADE.

The Falls 3: Bund der Gnade | Gay-Film 2016 -- schwul, Homophobie, Coming Out, Bisexualität, Homosexualität im Film, Queer Cinema

Platz 22: Akron (6.8)

Wer eine schwule Liebesgeschichte jenseits von Scham, Coming Out und Homophobie sehen will, den empfehlen QUEERmdb-User AKRON von Sasha King und Brian O'Donnell, bei dem ein tragisches Ereignis der Vergangenheit eine junge Liebe auf eine harte Probe stellt.

Akron | Gay-Film 2015 -- schwul, Bisexualität, Homophobie, Homosexualität im Film, Queer Cinema, Stream, deutsch, ganzer Film

Platz 21: Retake (6.9)

Filmemacher Nick Corporon hatte 2010 den ersten kommerziellen Erfolg, als sein Kurzfilm LAST CALL im Rahmen der mittlerweile 17teiligen schwulen Kurzfilmreihe BOYS ON FILM 5 - CANDY BOY veröffentlicht wurde. Für seinen Debüt-Langfilm RETAKE konnte er mehrere bekannte Gesichter der schwulen US-Popkultur gewinnen. Zumindest Hauptdarsteller Tuc Watkins dürfte hierzulande vielen durch seinen Auftritt als erster offen schwuler Nachbar in DESPERATE HOUSEWIVES bekannt sein.

Retake | Gay-Film 2016 -- schwul, Homosexualität im Film, Queer Cinema, Stream, deutsch, ganzer Film

Angesichts der hohen Bewertung der Queerfilme im oberen Mittelfeld bleibt die Frage: Wie hoch geht es bei den weiteren Plätzen noch hinaus? Die Antwort darauf gibt es hier.

30 - 26 | 25 - 21 | >> 20 - 16 | 15 - 11 | 10 - 6 | 5 - 1

Wenn euch der Artikel gefällt, denkt bitte über eine Spende nach. Damit es 2018 weitergehen kann...









 
 

© Edition Salzgeber/ MFA+/ Pro-Fun Media

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.