1. Home
  2. Tag "male frontal nudity"

Glück (2021)

Johannes Jarchow
3
Das für den Teddy Award nominierte lesbische Liebesdrama GLÜCK wirft sich in die Spuren der beiden bisexuellen Sexarbeiterinnen Sascha und Maria, die sich gegen alle Wahrscheinlichkeit in einem Berliner Bordell ineinander verlieben. Nach einem kurzen Rausch drängen alte Abgründe wieder ins Bewusstsein und drohen, die junge Liebe in die Tiefe zu reißen.
Dries | Film 2017
7.3

Dries (2017)

Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt (1971)

Johannes Jarchow
0
NICHT DER HOMOSEXUELLE IST PERVERS, SONDERN DIE SITUATION, IN DER ER LEBT ist ein umstrittenes Camp-Drama von Rosa von Praunheim und Dokument der homophoben, westdeutschen TV-Landschaft der 1970er. Provinzler Daniel kommt nach Berlin und stürzt sich in die Schwulenszene der Großstadt. Er findet seine große Liebe, fühlt sich aber schon bald von ihr eingeengt.
Ludwig/Walkenhorst – Der Weg zu Gold | Film 2016
7.5

Ludwig / Walkenhorst – Der Weg zu Gold (2016)

Blau ist eine warme Farbe (2013)

Johannes Jarchow
1
Im lesbischen Liebesdrama BLAU IST EINE WARME FARBE gerät die 15jährige Adèle in einen immer tiefer gehenden Strudel aus Gedanken und Empfindungen, als sie die lesbische Kunststudentin Emma kennenlernt. Für ihren Verehrer Thomas hat sie nie so empfunden. Doch als die Liebesgeschichte ihren Lauf nimmt, beginnen auch die befürchteten Konflikte.

DRAMAqueen USERaward 2019: Die 35 besten schwul-lesbisch-trans*genialen Filme des Jahres

Ausgerechnet Sibirien (2012)

Johannes Jarchow
0
To Russia with love: In der deutschen Queermödie AUSGERECHNET SIBIRIEN hilft Vladimir Burlakov als schwuler Dolmetscher seinem Auftraggeber Joachim Król die russische Kultur zu verstehen. Und wie es sich für einen Russen gehört, muss er sich mit einer homophoben Gesellschaft (Vater inklusive) herumschlagen.

Q-Force (2021)