Home Gayfilme Jonas – Vergiss mich nicht (2018)
Jonas – Vergiss mich nicht (2018) 7.0

Jonas – Vergiss mich nicht (2018)

0

7.0

IMDb7.0
Reader Rating: ( 0 vote ) 0

Im TV-Drama JONAS - VERGISS MICH NICHT wird der 33jährige, schwule Protagonist davon verfolgt, dass er seine erste große Liebe in einer traumatischen Nacht verloren hat.

OT: Jonas
AKA: Game Boy (AT) · Boys
Liebesdrama (Frankreich)
Thematik: schwul, alle Tags
Laufzeit: 1 Stunde 22 Minuten
TV-Premiere: 23. November 2018 (ARTE)
DVD/Stream-Release: 24. Juni 2019

Jonas - Vergiss micht nicht (Film 2018) online sehen, Stream, ganzer Film -- german, deutsch, HD, 1080p

Jonas - Vergiss micht nicht (Film 2018) DVD kaufen, BluRay, BD, Stream, Download, online sehen, ganzer Film, HD, 1080p

Jonas - Vergiss mich nicht | Film 2018 -- Stream, ganzer Film, Queer Cinema, schwul

HANDLUNG VON JONAS
Jonas ist 33, lebt im südfranzösischen Toulon und arbeitet als Krankenpfleger. In seiner Freizeit lässt er sich von einem Sexdate zum nächsten treiben, nachts zettelt er in Clubs regelmäßig Streit an.

Als ihn sein Exfreund aus der Wohnung schmeißt, fährt Jonas auf seinem Motorrad scheinbar ziellos durch die Straßen. Er kann nicht vergessen, was vor 18 Jahren mit ihm passiert ist.

Er kann Nathan nicht vergessen, den coolen Jungen mit der Narbe im Gesicht, der im neuen Schuljahr plötzlich neben ihm saß und ihm kurz darauf seinen ersten Kuss gab. Der irgendwie erwachsener und mutiger war als er. Und den er in einer verhängnisvollen Nacht für immer verlor.

Um selbst weiterleben zu können, muss sich Jonas endlich seiner Vergangenheit und seinen Wunden stellen.

SENDETERMINE VON JONAS
LETZTE FREE-TV-AUSSTRAHLUNG
23. November 2018 (ARTE)

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.
eMail-Benachrichtigung aktivieren

ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Eine TV-Ausstrahlung in zwei Jahren erwartet.

STREAMS
PRIME VIDEO

CAST VON JONAS
Félix Maritaud (Jonas) ♂♂
Nicolas Bauwens (Jonas als Teenager) ♂♂
Tommy Lee Baïk (Nathan) ♂♂
Julien Naccache (Grindr-Date) ♂♂
John Kharalian (Boys' Paradise - Besucher) ♂♂
Aure Atika (Nathans Mutter)
Marie Denarnaud (Jonas' Mutter)
Pierre Cartonnet (Jonas' Vater)
Ilian Bergala (Léonard)
Marcel Bouzige (Pöbelnder Junge)
Nicolas Sartous (Räuber)
David Baïot (Samuel)
Ingrid Graziani (erwachsene Caroline)
Edith Saulnier (jugendliche Caroline)
Jean-Luc Rehel (Nachbar)

Regie/ Drehbuch: Christophe Charrier

♂♂ schwul

QUEERmdbFAQs
Christophe Charrier verknüpft in seinem ersten Langfilm virtuos zwei Zeitebenen miteinander, auf denen er vom schwulen Heranwachsen im Frankreich der 90er, der ersten großen Liebe, von Scham, Schuld und einem gewaltigen, alles verzehrendes Trauma erzählt, das nach und nach an die filmische Oberfläche kommt wie die Erinnerung an einen düsteren Traum. In der Hauptrolle brilliert Félix Maritaud (SAUVAGE, 120 BPM), einer der derzeit angesagtesten jungen Darsteller des europäischen Kinos. (Salzgeber)

ÄHNLICHE FILME WIE JONAS*

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.