1. Home
  2. Tag "aggressiver Sex"

Jahr des Tigers (2017)

Johannes Jarchow
9
Oh Gott, Tor Iben! Sein vierter Gayfilm JAHR DES TIGERS portraitiert einen schrägen Außenseiter in der schwulen Szene Berlins. Tom steht auf anonymen Sex, trägt gern Masken und bricht in Wohnungen ein. Hier findet er das schlafende, durchtrainierte Topmodel Lars. Es wird gefickt. Viel später.
Stadt Land Fluss | Film 2011 — online sehen
6.8

Stadt Land Fluss (2011)

Johns – Die Stricher von L. A. (1996)

Johannes Jarchow
0
JOHNS ist ein starbesetztes, schwules Stricherdrama von Scott Silver und gehört zu den besten Gayfilmen der 1990er Jahre. David Arquette spielt darin den heterosexuellen Callboy John, der Sex mit Männern hat, um sich einen großen Traum zu erfüllen. Sein bester Freund (Lukas Haas), ebenfalls ein Prostituierter, der heimlich in ihn verliebt ist und von Johns sexuellen Perversion nichts ahnt, macht derweil Pläne für eine gemeinsame Zukunft - ganz woanders, weit weg vom brutalen Straßenstrich von Los Angeles.
Below her mouth | Lesbenfilm 2016 — lesbischer Stream-Tipp
5.7

Below her mouth (2016)

Nobody’s Watching (2017)

Johannes Jarchow
0
Im Sozialdrama NOBODY'S WATCHING von Julia Solomonoff verlässt der schwule Schauspieler Nico seine Heimatstadt Buenos Aires und versucht einen Neustart in New York. Während er in Argentinien ein prominenter Soap-Darsteller war, ist er im Big Apple ein Niemand. Schon bald geht es nicht mehr um die Filmkarriere, sondern um das Überleben in prekären Arbeits- und Lebensverhältnissen.
Frantz | Film 2016
7.3

Frantz (2016)

God’s Own Country (2017)

Johannes Jarchow
0
Im britischen, schwulen Liebesfilm GOD'S OWN COUNTRY geht es um einen verbitterten Bauern, der sich mit Sex und Alkohol betäubt, um die Einsamkeit und die Leere in seinem Leben nicht zu spüren. Als der rumänische Saisonarbeiter Gheorghe auftaucht, lässt Johnny seinen ganzen Frust an ihm aus. Doch Gheorghe durchschaut die Tour und entwaffnet den Soziopathen […]
Kleines Mädchen | Film 2020 — online sehen (deutsch)
8.0

Kleines Mädchen (2020)