Home Tag "die besten schwulen Filme 2017"

Ein Weg (2017)

Johannes Jarchow
0
0
☆☆☆☆☆ FILM BEWERTEN (DRAMAqueen USERaward 2018) Das Beziehungsdrama EIN WEG erzählt die Liebe zweier schwuler Männer. Nicht wie sie zusammenkommen, nicht eine Phase, die sie durchleben, sondern ihre gemeinsame Zeit: all die Jahre zwischen dem ersten Kuss, dem gemeinsamen Sohn und der Gegenwart. OT: Ein Weg AKA: Ein Weg - Auf den Spuren einer langen […]
Ein königlicher Tausch | Film 2017 — online sehen
7.0

Ein königlicher Tausch (2017)

Handsome Devil (2016)

QUEERmdb
0
-1
HANDSOME DEVIL erzählt die Geschicte des schmächtigen 16-jährigen Neds, der im Internat ständig homophob beleidigt wird. Zum neuen Schuljahr bekommt er einen neuen Mitbewohner, Sportskanone Conor, mit dem er, zu beider Bedauern, gemeinsam zu einem Musikwettbewerb verdonnert wird. Man ahnt, worauf es hinausläuft, tut es dann aber nur teilweise. OT: Handsome Devil AKA: Чёртов красавчик […]
Gute Manieren | Film 2017 — online sehen
6.9

Gute Manieren (2017)

VERLOSUNG: DRAMAqueen USERaward 2017 – Abstimmen und DVD gewinnen

Johannes Jarchow
1
-2
2017 nähert sich dem Ende. Traditionell leiten wir den Jahresrückblick mit der Abstimmung zum DRAMAqueen USERaward ein. Wer sich beteiligt, hat die Chance, eine von sechs DVDs der besten Queerfilme 2017 zu gewinnen. Zum nunmehr vierten Mal wird im Dezember 2017 der DRAMAqueen USERaward vergeben. Nach DALLAS BUYERS CLUB (2013), JONGENS (2014) und DIE MITTE […]
Chavela | Dokumentation 2017 — lesbischer Kino-Tipp
8.7

Chavela (2017)

God’s Own Country (2017)

QUEERmdb
0
-1
Im britischen, schwulen Liebesfilm GOD'S OWN COUNTRY geht es um einen verbitterten Bauern, der sich mit Sex und Alkohol betäubt, um die Einsamkeit und die Leere in seinem Leben nicht zu spüren. Als der rumänische Saisonarbeiter Gheorghe auftaucht, lässt Johnny seinen ganzen Frust an ihm aus. Doch Gheorghe durchschaut die Tour und entwaffnet den Soziopathen […]

The Smell of Us (2014)

Mit Siebzehn (2016)

QUEERmdb
3
-1
In André Téchinés Coming-Out-Drama MIT SIEBZEHN wird der behütet aufgewachsene Teenager Damien in der Schule von seinem Mitschüler Thomas drangsaliert und gemobbt. Als Damiens Mutter ausgerechnet ihn zuhause aufnimmt, verwandelt sich die Gewalt in verwirrende Gefühle.