Impressum

Dummer Junge -- HEAD 

Dummer Junge (2004)  
  ☆☆
OT: Garçon stupide | AKA: Stupid Boy
Thematik: schwul, Coming Out

Drama
(Schweiz/Frankreich)
Laufzeit: 01 Stunden 34 Minuten
Premiere: 10. März 2004 (Schweiz)
Kinostart: 26. Juni 2004
FSK 16

amazon-Button


CAST

Pierre Chatagny (Loïc)
Natacha Koutchoumov (Marie)
Rui Pedro Alves (Rui)

Regie: Lionel Baier
Drehbuch: Lionel Baier und Laurent Guido


SYNOPSIS
Die Tage verbringt Loic in einer Schokoladenfabrik, die Nächte in Betten anderer Männer. Wenn er dann nach dem Sex erschöpft in seiner Wohnung neben Marie, einer Freundin aus Kindertagen, einschläft, scheint die Welt in Ordnung. Doch das Leben des 20-jährigen beginnt sich zu ändern, als er einen merkwürdigen Typen trifft, der Fragen stellt - statt Sex zu wollen! Marie findet einen Freund, den sie liebt. Sie und Loic fühlen sich von der Situation überfordert und gehen auseinander. Das Leben geht zunächst weiter, doch anders als zuvor: Allmählich beginnt Loic über sich nachzudenken. Er will kein Junge mehr sein, erst recht kein dummer.
 

 
KRITIK
Provokativ, berührend, sinnlich! [arte]

Überraschend spannend und vielschichtig inszeniertes Mumblecore-Portrait eines überfordertenTeenagers, der mit Identitätsfragen hadert und zwischen oberflächlichen - explizit und klinisch bebilderten - Sexabenteuern und zwei tiefer gehenden Beziehungen pendelt und sich nirgends wohlfühlt. Er fickt, um nicht reden zu müssen. Mit vielen, um nicht lieben zu müssen. Alles bleibt offen, bis zum Schluss, da will sich nichts Verbindliches einstellen, immer steht was zwischen ihm und der Welt. Lose und collagenartig (durch diverse Splitscreens beinahe experimentell), unterlegt und überhöht mit Rachmaninow, irgendwo zwischen authentisch und künstlich, übertrieben und präzise, anspruchsvoll und trivial, dokumentarisch und surreal-impressionistisch, immer seltsam, wirft Lionel Baier Fragen auf, dessen Beantwortung den Budenzauber des seitlich dran Vorbeischwebens brechen würde. [Johannes Jarchow]

Queerfaktor: 9 | Bunnyfaktor: 8
 


  
 Dummer Junge -- POSTER
 
 

QUEERmdbINFO
DUMMER JUNGE ist der erste Spielfilm des 1975 geborenen schwulen, Schweizer Filmemacher Lionel Baier.

Zu seiner queeren Filmographie gehören die Dokumentation über den CSD 2001 in Valais, LA PARADE (2002), die beliebte Komödie COMME DES VOLEURS (À L'EST) (2006) und die Kurzfilme ÉMILE DE 1 À 5 (2012) und EN ONZE (2012). EN ONZE ist Teil des Tanzprojektes CARTOGRAPHIE der Kompanie Philippe Saire, bei dem neun verschiedene Regisseure Choreographien im städtischen Umfeld inszeniert haben.
 
 
 
LINKS

Dummer Junge (2004) on IMDb



Dein Link?
 
 
 

  Ähnliche Filme

Stealth   Silent Youth   Xenia   Eastern Boys

Fögi ist ein Sauhund   Ich bin das Glück dieser Erde   Das letzte Spiel  
Sturmland
     

Full-HD-TRAILER (Deutsch)

FILMBILDER 

Dummer Junge -- STILL 1 

Dummer Junge -- STILL 2 

© Edition Salzgeber/ Picture This!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...