1. Home
  2. Streams

Streams

DRAMAqueen USERaward 2021 – Nominieren, abstimmen und DVD gewinnen

Johannes Jarchow
0
Queer zu leben und zu lieben ist weiterhin ein marginalisertes Randthema im deutschen Fernsehen, was besonders bei ARD, ZDF und den Dritten ärgerlich ist. Denn schließlich finanzieren auch schwule, lesbische, bisexuelle, transidente und intersexuelle Zuschauer das aufgeblähte Staatsfernsehen mit seinen unzähligen Sendern, YouTube-Kanälen und Mediatheken.

Toubab (2021)

Studio 54 (2018)

Johannes Jarchow
0
Im Gegensatz zu anderen Produktionen zeigt STUDIO 54 die queere Seite der legendärsten Disco aller Zeiten. Hier wurden Schwule und Transsexuelle nicht nur geduldet, sie waren ausdrücklich willkommen. Außerdem erzählt Matt Tyrnauer die Geschichte des schwulen Mitbegründers Steve Rubell bis zu seinem Tod infolge von AIDS.

Sommer 85 (2020)

Q-Force (2021)

Johannes Jarchow
0
Netflix schickt mit der Q-FORCE eine bunte Truppe schwuler und lesbischer Agenten in den Kampf gegen die fiesesten Schurken der Welt. Davon träumen zumindest Agent Mary, Deb, Stat und Twink. Aber die homophobe American Intelligence Agency hat sie auf die Ersatzbank nach West Hollywood abgeschoben, wo sie sehnsüchtig auf ihr großes Coming-Out warten.

11 Freundinnen (2013)