Impressum

QUEERmdb.de | Lesbisch-schwule Filme, Serien, Bücher, Musik, Theater- und BühnenstückeQUEERmdb.com | ENGLISH -- Gay movies, series, books, music and showsQUEERmdb Facebook-Seite | schwul-lesbische Filme, Serien, Bücher, Theater- und Bühnenstücke, Musik und Medien-NachrichtenQUEERmdb YouTube-Kanal | schwul-lesbische Filme und Serien
   

La belle saison - Eine Sommerliebe | Film 2015 -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie -- HEAD

La Belle Saison - Eine Sommerliebe (2015)  
  ☆☆
In LA BELLE SAISON entdecken zwei Frauen im Frankreich der 70er Jahre lesbische Gefühle miteinander.

OT: La belle saison
AKA: Summertime | Estío | Tiempo de revelaciones
Thematik: lesbisch, Homophobie, Bisexualität

Liebesdrama
(Frankreich/Belgien)
Laufzeit: 01 Stunde 45 Minuten
Premiere: 06. August 2015 (Schweiz)
Kinostart: 05. Mai 2016

La belle saison - Eine Sommerliebe (Film 2015) | Online sehen/ Download/ Stream/ Video on Demand, deutsch, german, watch online


La belle saison - Eine Sommerliebe (Film 2015) | DVD / BluRay kaufen

ARTIKEL ZU LA BELLE SAISON
Die 20 besten schwul-lesbischen Filme 2016


CAST VON LA BELLE SAISON
Cécile De France (Carole) ♀♀
Izïa Higelin (Delphine Benchiessa) ♀♀
Noémie Lvovsky (Delphines Mutter Monique Benchiessa)
Jean-Henri Compère (Delphines Vater Maurice Benchiessa)
Loulou Hanssen (Françoise)
Kévin Azaïs (Antoine)
Benjamin Bellecour (Manuel)
Laetitia Dosch (Adeline)
Sarah Suco (Fabienne)
Calypso Valois (Charlotte)
Nathalie Beder (Marie-Laure)
Bruno Podalydès (Professor Chambard)
Antonia Buresi (Geneviève)
Julie Lesgages (Joëlle)

Regie: Catherine Corsini ♀♀
Drehbuch: Catherine Corsini und Laurette Polmanss

   
HANDLUNG VON LA BELLE SAISON

Im Frankreich der 1970er Jahre zieht die 23-jährige Delphine (Izïa Higelin) vom Bauernhof ihrer Eltern nach Paris, um Engstirnigkeit und ländlichen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie die extrovertierte Carole (Cécile de France) kennen, mit der sie sich gemeinsam in der Frauenrechtsbewegung engagiert und sich sogleich unsterblich in sie verliebt.

Es dauert nicht lange, bis auch Carole, die noch nie mit einer Frau zusammen war, ihre Gefühle für Delphine entdeckt. Ihre stürmische Affäre wird jäh unterbrochen, als Delphines Vater (Jean-Henri Compère) schwer erkrankt und sie aufs Land zurückkehren muss, um ihrer Mutter (Noémie Lvovsky) bei der Arbeit auf dem elterlichen Bauernhof zu helfen.

Von Sehnsucht getrieben, beschließt Carole ihren langjährigen Freund zu verlassen und Delphine zu folgen. Für die beiden Frauen beginnt ein Sommer voller leidenschaftlicher und glücklicher Momente.

Als das idyllische Landleben jedoch erste Schattenseiten zeigt, muss Delphine schon bald entscheiden, wie offen sie zu ihrer Liebe stehen kann.

  
KOMMENTARE ZU LA BELLE SAISON
 
La belle saison - Eine Sommerliebe | Film 2015 -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie -- POSTER
 
SENDETERMINE VON LA BELLE SAISON
LETZTE FREE-TV-AUSSTRAHLUNG
7. Juni | SRF1

NÄCHSTER SENDETERMIN
Aktuell keine Ausstrahlung im Fernsehen geplant.
eMail-Benachrichtigung aktivieren


ERWARTETE ANZAHL VON TV-AUSSTRAHLUNGEN
Mehrere TV-Ausstrahlungen pro Jahr erwartet.



QUEER
mdbINFO
Die 1956 in Frankreich geborene lesbische Regisseurin und Drehbuchautorin Catherine Corsini realisierte seit den 1980er Jahren 17 Spiel- und Kurzfilme, von denen LES AMOUREUX (1994), DIE NEUE EVA (1999) und LA RÉPÉTITION (2001) schwule und lesbische Protagonisten haben.

Die offen heterosexuelle, belgische Schauspielerin Cécile De France hatte ihren internationalen Durchbruch mit der französischen Erfolgskomödie L'AUBERGE ESPAGNOLE (2002), auf die zwei weitere Fortsetzungen folgten (WIEDERSEHEN IN ST. PETERSBURH (2005), BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK (2013)). In allen drei Filmen spielt sie die lesbische Isabelle, die im letzten Teil mit ihrer Freundin Ju ein Kind bekommt, für das Hauptfigur Xavier (Romain Duris, EINE NEUE FREUNDIN (2014)) Samen spendet.

Bei der Userbefragung zum besten schwul-lesbischen Film 2016 landete LA BELLE SAISON mit einer hervorragenden Durchschnittsbewertung von 7.6 auf Platz 12.


 
QUEERmdbSTATEMENT
Es gab einen Film, der mich besonders in meiner Lust bestärkt hat, den meinigen zu drehen, nämlich LES INVISIBLES (2012) von Sébastien Lifschitz, eine Dokumentation über die Erfahrungen homosexueller Menschen, deren Aussagen mir exemplarisch zu sein schienen. Man spürte da die innere Zerrissenheit mancher Frauen, so etwa von einer verheirateten Frau, die erst Kinder bekommen hat und sehr spät ihre Homosexualität entdeckte. Solche Wendungen im Leben sind verblüffend, sie faszinieren mich. Und die Gefühle, die ich dabei empfinde, wollte ich durch einen Spielfilm zum Ausdruck bringen. [Catherine Corsini]


FILMTIPP
Küss mich | Film 2002 -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie
KÜSS MICH (2011)
 
LINKS

La belle saison - Eine Sommerliebe (2015) on IMDb
 
 
 

  ÄHNLICHE FILME

The hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit (2002) -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie      Die Poetin | Film 2013 -- lesbisch, Bisexualität      Appropriate Behavior | Film 2014 -- lesbisch, Bisexualität, Coming Out      Dual | Film 2013 -- lesbisch, Bisexualität

Happy End | Film 2014 -- lesbisch, Bixexualität      Anni Felici | Film 2013 -- lesbisch, Bisexualität      Camminando verso | Film 2011 -- lesbisch, Bisexualität     
Tru Love | Film 2013 -- lesbisch, Bisexualität
     

LA BELLE SAISON - EINE SOMMERLIEBE -- FULL-HD-TRAILER (OmU)

  

 LA BELLE SAISON - EINE SOMMERLIEBE -- FILMBILDER

La belle saison - Eine Sommerliebe | Film 2015 -- lesbisch, Homophobie, Bisexualität, Homosexualität -- STILL

La belle saison - Eine Sommerliebe | Film 2015 -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie -- STILL 01

La belle saison - Eine Sommerliebe | Film 2015 -- lesbisch, Bisexualität, Homophobie -- STILL 02 

© Alamode Film

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

...